1. Metasyst Hausmesse war ein voller Erfolg

Einladung zur 1. Metasyst Hausmesse
© Metasyst

Wir freuen uns, dass viele Besucher unserer Einladung zur 1. Hausmesse gefolgt sind und am 4. und 5. März 2008 ganz nach dem Motto "Look & Feel - the world of Metasyst" einen Blick in die Metasyst Welt geworfen haben.

 

Unsere Gäste konnten den tollen Panoramablick über Wien in der Lounge geniesen, während man persönliche Gespräche mit der Geschäfts- oder Projektleitung führte und ein paar Leckerbissen vom Buffet naschte. So wurde in dieser ungezwungenen Atmosphäre z.B. über die eben gesehene neue Java-Oberfläche von METALAG, dem Lagerverwaltungssystem, oder über die Kostenersparnis nach einer Einführung von INVENT, dem Stichprobeninventurverfahren diskutiert.

 

Die Hardwareausstellung ließ keine Wünsche offen und die Besucher konnten verschiedene Kommissioniersysteme in Augenschein nehmen. Besonderes Interesse lenkte der MobiWa auf sich. Der mobile Arbeitsplatz ist für ein raues Industrieumfeld konstruiert und gilt als Mobilitätsprofi für Logistik und Industrie beispielsweise im Wareneingang. Auch das Datenfunkterminal MX8 von LXE ließ so manches Lagerherz höher schlagen.

 

Großes Interesse galt auch dem neuesten Metasyst Produkt, der Versandlogistik Software V-LOG. Die neue Software bietet dem Kunden Prozessoptimierung, Kostensenkung und Schnelligkeit im Versand. 2007 wurde V-LOG mit dem Innovationspreis in der Kategorie Logistik von der Initiative Mittelstand in Deutschland ausgezeichnet.

 

Den Fplus Kunden und Interessenten stand ein extra Raum zur Verfügung. Dort wurde die neue Version der erfolgreichen E-Business-Lösung vorgestellt und über besondere Kundenwünsche und deren Lösungen intensiv philosophiert.

 

Wir freuen uns über die gelungene Premiere und das tolle Feedback unserer zahlreichen Besucher. Viele unserer Kunden konnten neue Eindrücke sammeln und Ideen mitnehmen. Vor allem aber konnten die Besucher, die noch nicht zu unseren Kunden zählen, den persönlichen Einsatz der Geschäftsführer Karl Kaufmann und Günther Laber kennen lernen uns sich vom Know-how unseres Projektleiters Manuel Laber überzeugen.

 

Eine besondere Überraschung gab es noch für die beiden Gewinner unserer Online-Anmelde-Aktion. Ein Hotelgutschein ging nach Tirol, an Frau Elke Kindl von MK Illumination und der andere an Herrn Mag. Franz Obermayr vom Österreichischen Donaulager in Linz. Unser Geschäftsführer Herr Karl Kaufmann durfte den überraschten Gewinnern den Preis überreichen. Wir wünschen einen schönen Aufenthalt im gewählten Domizil.

 

Mehr Bilder von unserer Hausmesse: